Wanderung von der Hochwurzen zum Roßfeld und Guschen

Auf dem Roßfeld, das man über einen naturkundlichen Lehrpfad besteigt, erwartet den Wanderer ein weites Plateau mit herrlicher Rundumsicht in die Schladminger Tauern und auf das Dachsteinmassiv. Das Gipfelplateau ist ein gemütlicher Rastplatz und lädt zum "Seele-baumeln" ein. Für konditionsstarke Wanderer ist der Marsch auf die Guschen empfehlenswert.

Wegvorschlag: Von der Gipfelbahn Hochwurzen kurzer Abstieg zum Parkplatz, von hier durch schönen Wald bergab auf gut markiertem Weg zum Hüttecksattel. Danach Aufstieg über breiten Weg in Serpentinen auf das Roßfeld - naturkundliche Hinweise! - bis über die Baumgrenze hinweg.

Gehzeit: ab Hochwurzengipfel ca. 1 Stunde

Anforderungsprofil: festes Schuhwerk; Wanderkleidung.

Variante: Wanderung zur Guschen

Wegvorschlag: Über das Plateau des Roßfeldes den Steig weiter südwärts bergab auf den Leiterfußsattel und dann wieder über gut markierten Weg auf den Gipfel der Guschen.

Gehzeit: ab Hochwurzengipfel ca. 2 Stunden

Anforderungsprofil: festes Schuhwerk; Wanderkleidung - hochalpiner Steig!


Wanderroute 304155 - powered by Wandermap